Einlasskontrolle für Museen

Die Einschränkungen im Zuge des Coronavirus verlangen den Museen in Deutschland einiges ab. Neben den normalen Aufgaben als Kulturstätte – Objekte sammeln, erforschen, vor dem Verfall schützen und ausstellen, nebenbei noch Wissen vermitteln, das Museum managen und bekannt machen – muss nun auch noch die zulässige Anzahl an Personen im Gebäude gesteuert werden. 

Einen Überblick über die Anzahl der Besucher Ihres Museums behält CUSTOMgo.

Sie kennen das Dilemma und sehnen sich nach Abhilfe? Wir lösen das Problem ganz einfach für Sie. Mit dem brandneu entwickelten Zutrittsmanagementsystem CUSTOMgo von tecXellent GmbH werden die Besucher ganz einfach durch ein Plug & Play-Ampelsystem gesteuert. So können Sie und Ihre Kollegen sich wieder ausschließlich auf die Ausstellung konzentrieren und verlieren kein Personal an die Eingangskontrolle.

Lichtschranken messen die Anzahl der Besucher

Das System ist mit zwei Lichtschranken ausgestattet, die erkennen, ob eine Person das Museum betritt oder verlässt. Dem Besucher wird mit grünem Licht der Zutritt gestattet, er darf also die Ausstellung betreten. Wenn jedoch ein rotes Licht aufleuchtet, ist die maximale Personenanzahl erreicht und er muss warten. Durch die Lichtschranken ist zu jeder Zeit ersichtlich, wie viele Besucher sich aktuell im Inneren des Museums befinden. Die automatisierte Eingangskontrolle von CUSTOMgo spart Ihnen also viel Zeit und Personal.

Variable Durchgangsbreite und einfache Installation

Die Durchgangsbreite der Lichtschranken-Steuerung ist variabel einstellbar von 0,50 m bis 2,00 m. Die Montage wird durch das Plug & Play-System stark erleichtert. Es ist ausschließlich ein 230-Volt-Anschluss erforderlich. Die Aufstellung und Ausrichtung der Eingangskontrolle wird Ihnen in der Bedienungsanleitung Schritt für Schritt erklärt und es ist kein zusätzlicher Monteur nötig. Damit die Zutritts-Steuerung richtig handeln kann, müssen Sie jedoch zunächst die zulässige Anzahl an Besuchern anhand der Größe Ihres Museums berechnen und in das System eingeben.

Ampel-System

Das Ampel-System von CUSTOMgo ist einfach verständlich und gut sichtbar. In Kombination mit dem großen Display ist das System nicht zu übersehen.

Plug & Play

Durch einfaches Plug & Play bietet CUSTOMgo eine hohe Flexibilität und lässt sich ohne eine aufwendige Installation einsetzen.
Der Standort ist innerhalb von nur wenigen Minuten wechselbar.

Individuell anpassbar

Die Lackierung des Gestells und die Anzeige im Display sind auf Wunsch anpassbar. So bietet CUSTOMgo die Möglichkeit die Corporate Identity zu wahren und trotzdem ein günstiges System zu erhalten.

Preisübersicht CUSTOMgo

Indoor Stand Alone System 
1.780 € pro Stück

Outdoor Stand Alone System
Preis auf Anfrage

Alle Preise zzgl. MwSt. und inkl. Lieferung. 

Optional können Sie folgende Leistungen hinzubuchen:

  • Zusatzhalterungen
  • Infoschilder / Zusatzbildschirm
  • Markenkennzeichnung
  • Absperrketten
  • Akkubetrieb

Die Preise für die verschiedenen zusätzlichen Optionen und auch weitere individuelle Lösungen können Sie gerne bei uns anfragen. 

Eine Speziallösung könnte zum Beispiel ein individuelles Multi System für Indoor und Outdoor sein. Damit können statt nur einem auch mehrere Eingänge überwacht werden.

Angebot anfordern

Da Sie und Ihre Kollegen sich um die Eingangskontrolle nun keine Sorgen mehr machen müssen und Sie sich wieder ihren normalen Tätigkeiten zuwenden können, macht die CUSTOMgo Zutrittssteuerung ihren Preis schnell wieder wett.

Wir möchten Ihrem Museum helfen, damit Sie die Folgen des Coronavirus gut überstehen. Machen Sie es sich also in diesen schwierigen Zeiten ein bisschen leichter und holen Sie sich jetzt das brandneue Zutrittsmanagementsystem CUSTOMgo von tecXellent GmbH. Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an.